Düsseldorf in Paris

Die Stadt Düsseldorf präsentiert sich zur Tour

Die Stadt Düsseldorf hat sich bei der Pressekonferenz in Paris als Ausrichter des Grand Départ 2017 präsentiert.
Hier ist das entsprechende Video der Stadt Düsseldorf:

Einen Clip für das englischsprachige Publikum gibt es auch, „Dusseldorf, much more than just a stage of the Tour“:

Heute Streckenpräsentation live

Tour de France 2017 Strecke wird bekannt gegeben

Tour de France Paris

Streckenpräsentation in Paris

Zwei wichtige Etappenorte der Tour de France 2017 stehen schon länger fest: Düsseldorf ist der Startort der Tour de France 2017 und Paris natürlich der Zielort. Über die Etappen dazwischen muss nicht mehr lange spekuliert werden, denn heute wird in Paris der gesamte Streckenplan der Tour 2017 verkündet. Besonders gespannt sind natürlich auch die Bewerberstädte rund um Düsseldorf: führt die Tour durch Erkrath oder vielleicht durch Mettmann? Welche Stadt kann sich noch über eine Tourdurchfahrt freuen?
Wer nicht wie u.a. natürlich Düsseldorfs OB Thomas Geisel bei der Präsentation vor Ort dabei sein kann: sie wird ab 11.30 Uhr live übertragen, im Internet u.a. auf der offiziellen Tourseite.

Hier ist in Kurzform die 2. Etappe:
Düsseldorf – Erkrath – Neandertal – Mettmann – Ratingen – Düsseldorf – Meerbusch – Neuss – Kaarst-Büttgen – Mönchengladbach – Kreis Düren – Aachen – Lüttich

Der gesamte Tourplan auf letour.fr

WDR-Reportage: Um jeden Preis?

Kritische Auseinandersetzung mit dem Tourstart in Düsseldorf

Die WDR-Reihe „Sport inside“ beschäftigte sich in der Sendung vom 16.10. mit dem Start der Tour de France 2017 in Düsseldorf, besonders im Fokus natürlich die üblichen Themen: Finanzierung, Doping und Transparenz. Ein sehenswerter Bericht der für ca. 1 Jahr online in der WDR-Mediathek abrufbar ist.

 

1. Düsseldorfer Radsporttag

Auf den Spuren der Tour de FranceGrand Depart Düsseldorf

In Düsseldorf wird mit dem 1. Düsseldorfer Radsporttag am 18. September 2016 die Vorfreude und Begeisterung auf den Grand Depart, den Start der Tour de France 2017 in Düsseldorf, weiter gesteigert. Beim Jedermann-Rennen „Race am Rhein“ werden 3.500 Hobbyfahrer an den Start gehen und Teile der ersten Touretappe abfahren. Die Strecke führt die Teilnehmer vom Start an der Immermannstraße/Ecke Berliner Allee nach Grafenberg, Erkrath, Mettmann und über Ratingen zurück an die Berliner Allee.
Gleichzeitig findet das Traditionsrennen „Rund um die Kö“ die Stadt und selbst für die Kids werden Radrennen geboten. Alle Termine und Veranstaltungen des 1. Düsseldorfer Radsporttags sind auf den Seiten der Stadt Düsseldorf aufgeführt.

Racemaker gesucht

Die Veranstalter suchen freiwillige Helfer für die Tour

Tour de France; Grand Depart Düsseldorf Merchandise

Die Tour de France kommt nach Düsseldorf

Für den Start der Tour de France 2017 in Düsseldorf werden 700 freiwillige Helfer, neudeutsch: Volunteers, gesucht.
Wer also Lust hat am Erfolg des Grand Depart in Düsseldorf mitzuwirken und Spaß am Umgang mit Menschen hat findet auf dieser Webseite weitere Informationen.

Grand Départ-Trophäe geht nach Düsseldorf

OB Geisel empfängt die  Grand Départ-Trophäe.

Nach Abschluss der Tour de France 2016 und der Zielankunft auf der Champs-Élysée wurde die Trophäe an Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel übergeben. Diese Wandertrophäe wird jährlich von einer Austrangsstadt des Grand Depart an die jeweils nächste weitergereicht. Weitere Informationen hier.

Stadtrat gibt grünes Licht für die Tour

„Grand Départ“ der Tour de France 2017 ist gesichertWerbekolonne Grand Depart Düsseldorf

Für den Grand Départ der Tour de France 2017 in Düsseldorf werden außerplanmäßig über 3 Millionen Euro in den laufenden Haushalt der Stadt eingeplant, wie gestern im Stadtrat beschlossen wurde. Damit ist der Tourstart so gut wie gesichert.
Ein ausführlicher Artikel zur Entscheidung des Stadtrates auf rp-online.de
I
m Express kommen bei der Gelegenheit Tour-Fans zu Wort