Stand der Dinge Ende Januar

TV-Übertragung, Nordpark und Fußgängerbrücken

Tour de France 2017

Tour de France 2017

Die Rheinische Post und Antenne Düsseldorf fassen in auführlichen Artikeln den Stand der Dinge zum Start der Tour de France in Düsseldorf zusammen. Dabei geht es u.a. um den Zank um den VIP-Bereich im Nordpark, die Finanzierung durch Sponsoren, provisiorische Fußgängerbrücken während der Tour und die TV-Übertragung. Letzter Punkt dürfte den Verantwortlichen noch einige Sorgenfalten ins Gesicht treiben denn die ARD hat sich noch nicht entschieden ob sie die Tour de France 2017 übertragen wird. Europsport überträgt auf jeden Fall, eine TV-Übertragung in der ARD würde den Werbeeffekt für Düsseldorf aber deutlich erhöhen.

Hier geht es zum Artikel in der Rheinischen Post
und hier zum Artikel bei Antenne Düsseldorf 

Petit Départ: „die Tour“ für Kids

Radwettbewerbe für Kinder

In Düsseldorf wird nicht nur der Grand Départ der Tour de France 2017 ausgetragen sondern für Kinder auch der „Petit Départ“, Radwettbewerbe für Kinder. Vom 25.3. bis zum 10.6. werden insgesamt 6 Wettbewerbe ausgetragen, am 1. Juli findet dann eine Art Finale statt. Darüber informiert jetzt die Stadt Düsseldorf ausführlich auf ihrer Homepage.

Die Termine und Orte:

  • 25.03.2017: Wersten – Uni-Sportanlage
  • 29.04.2017: Lierenfeld – Wilhelm-Heinrich-Weg 2 (Platz des DSV 04)
  • 06.05.2017: Oberkassel – Schorlemerstraße 61 (Platz des SC West)
  • 14.05.2017: Rath – Wilhelm-Unger-Straße 7 (Rather Waldstadion)
  • 20.05.2017: Holthausen – Paul-Thomas-Straße 35 (Sportpark Niederheid)
  • 10.06.2017: Stockum – Am Staad 11 (Arena-Sportpark)
  • 01.07.2017: Finalwettbewerb der Besten aus den sechs Veranstaltungen

 

 

Stadt Düsseldorf präsentiert Fakten zum Grand Départ

Die Stadt klärt auf

Unbedingt lesenswert: Die Faktenseite der Stadt zum Start der Tour de France 2017 in Düsseldorf

Die von der Stadt zusammengestellten Fakten sind Argumentationshilfe und Mittel gegen Fakenews und Gerüchten zugleich. Jede Menge falscher Behauptungen (wahrscheinlich aus den sogenannten sozialen Medien zusammengesucht) im Zusammenhang mit dem Grand Départ in Düsseldorf werden mit aussagekräftigen Zahlen und Argumenten wiederlegt.

Tour de France Imagefilm

Ein Appetizer der Stadt Düsseldorf

Werbefilm der Stadt zum Start der Tour de France 2017 in Düsseldorf: 198 Fahrer, 2 Etappen, 1.000.000 Zuschauer

Hospitality-Tickets für „Der Klassiker“

Vorverkauf für Plätze an der Königsallee

Ab sofort sind die ersten Hospitality-Tickets käuflich zu erwerben. Die Hospitality-Zone trägt den schönen Namen „Der Klassiker“.
Nicht gerade ein Schnäppchen aber die Karten garantieren für gute Sicht auf das Einzelzeitfahren am 1. Juli direkt an der Königsallee, Getränke und Speisen und auch ein Ticket für den ÖPNV. Es handelt sich dabei um nicht reservierte Sitz- oder Stehplätze.
Buchbar sind die Tickets online bei Westticket. Dort erfahrt Ihr auch weitere Details zu den Tickets für den VIP-Bereich.

Kraftwerk: Konzert am 1. Juli 2017

Konzerttermin so gut wie sicher

Konzert Kraftwerk am 1. Juli 2017 im Ehrenhof Düsseldorf

Kraftwerk im Ehrenhof Düsseldorf

Die Düsseldorfer Elektropop-Pioniere von der Band Kraftwerk werden am 1. Juli 2017 im Rahmenprogramm des Starts der Tour de France 2017 im Ehrenhof auftreten. Das meldet die Westdeutsche Zeitung. Der Termin für den Auftritt vor ca. 15.000 Zuschauern sei so gut wie sicher. Bei dem Konzert seien aufwändige 3D-Projektionen geplant, im Vorprogramm wird die französische Band Air vertreten sein.
Das Konzert findet am Abend nach der 1. Etappe statt.

Das Konzert wurde am 30.1. bestätigt!
–> siehe auch: Kraftwerk Tickets ab sofort erhältlich<–

Weitere Online-Artikel zum Thema Kraftwerk in Düsseldorf:
rp-online: hier, hier und hier
Express
Ksta

FanArtikel zum Grand Départ Düsseldorf 2017

Der Anfang: Baseballcap und T-Shirt

Tour de France Boutique

Tour de France Boutique Officielle

Noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft sind die ersten Merchandiseartikel zum Grand Départ 2017 in Düsseldorf erschienen: das offizielle T-Shirt zum Preis von 16€ und ein Baseballcap für 19€.  Am 9. Dezember soll dann auch noch ein Radfahrtrikot erscheinen. Online sind die Artikel hier erhältlich.

Diverse andere Shirts und sonstige Fanartikel zur Tour de France gibt es wie immer im Onlineshop der Tour. Geduldige können auch einfach auf die Tour warten und zumindest die offiziellen Artikel am Rande der Tourstrecke erwerben.