Zeitplan Grand Départ 2017 Düsseldorf

 Grand Départ der 104. Tour de France in Düsseldorf

 

Rathaus Grand Départ 2017 Düsseldorf, Tour de France

Grand Départ 2017 Düsseldorf

  • Donnerstag, 29. Juni 2017, 18.00 Uhr:
    Vorstellung der Mannschaften (Teampräsentation), Burgplatz
  • Freitag, 30. Juni 2017, 20 Uhr:
    Schloss Benrath Lichterfest mit Offiziellem Empfang der Tourverantwortlichen (Einlaß 18.00 Uhr), Schloss Benrath
  • Samstag, 1. Juli 2017 12.45 Uhr:
    • 12.45 Uhr: 1. Training der Fahrer
    • 13.45 Uhr: Start Werbekarawane
    • 14.30 Uhr: 2. Training der Fahrer
    • 15.15 Uhr: Start 1. Etappe, Messegelände
    • 18.48 Uhr: Siegerehrung
    • 19.30 Uhr: Konzert Kraftwerk im Ehrenhof
  • Sonntag, 2. Juli 2017:
    • 10:00 Uhr Start der Werbekarawane, Burgplatz
    • 11:22 Uhr Zweite Durchfahrt der Werbekarawane
    • 12:03 Uhr Neutralisierter Start, Burgplatz
    • 12:10 Uhr Zeremonie an der Living Bridge – MedienHafen
    • 12:30 Uhr Start 2. Etappe Tour de France – Kilometer 0, Fischerstraße
    • 13:17–13:39 Uhr Erneute Durchfahrt der Fahrer durch Düsseldorf
Ohne Gewähr – Ausführliche Termininformationen auf den Seiten der Stadt Düsseldorf

Teampräsentation in Düsseldorf

Die Fahrer und Teams wurden vorgestellt

Auf dem Düsseldorfer Burgplatz wurden heute die Teams der Tour de France offiziell vorgestellt. Tausende Zuschauer, vermutlich nicht so viele wie erwartet bzw. erhofft, waren auf dem Burgplatz, in der restlichen Altstadt und an der Strecke der Rundfahrt im Anschluss an die Präsentation. Einige Fahrer genossen sichtlich die entspannte Atmosphäre vor dem Start der Tour de France 2017 am Samstag. Schade dass unterm Strich so wenig Zuschauer dort waren.

700000 Zuschauer werden erwartet

Tourstart in Düsseldorf in wenigen TagenTour de France Düsseldorf

Zum Grand Départ der Tour de France 2017 in Düsseldorf werden bis zu 700000 Zuschauer erwartet. Aufgrund des drohenden Regens werden wohl nicht, wie vor Wochen spekuliert, bis zu 1 Millionen Zuschauer vor Ort sein. Das meldet jetzt der Kicker auf seiner Webseite.

Die Rheinische Post fasst noch mal das Programm der Tourtage in Düsseldorf zusammen und gibt Tipps für die beste Sicht auf das Rennspektaktel

Der Express dagegen hat Vorschläge wie man zum Tour-Besserwisser wird und erklärt einige Begriffe aus der Radsport-Welt.